Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




Sendetipp Vol. II: Fünf unserer Schüler berichten live bei Radio X über die "Zukunft des Bürgers"

Text:
Caspar von Bünau
Finn Geiger
Ludwig Höfele
Tom Kremer
Daniel Schick
Fotos:
Subin Nijhawan
Letzte Änderung:
04.11.2018
Verantwortliche/r:
Subin Nijhawan

Sendetipp Vol. II: Fünf unserer Schüler berichten live bei Radio X über die "Zukunft des Bürgers"

Am kommenden Dienstag, den 06.11.2018, von 15-16 Uhr, berichten fünf unserer Schüler der Q1 (siehe Autoren dieses Eintrags) live bei Radio X von Ihrem Besuch des Jahreskongresseses der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft e.V..

Angesichts der aktuellen politischen Ereignisse haben sich die Sendemacher entschieden, den Schwerpunkt der Sendung dem Thema "Die Rolle des Bürgers und der Digitalisierung in der Demokratie" zu widmen. Der Sendetipp (bitte Bildvorschau rechts anklicken) gibt Aufschluss über das, was Sie erwarten können.

Sendetipp von Radio X:
Sendetipp von Radio X: "Die Rolle des Bürgers und der Digitalisierung in der Demokratie"

Sie können die Sendung live bei Radio X (91,8 Mhz bzw. www.radiox.de - livestream) hören. Sollten Sie zu jenem Zeitpunkt verhindert sein, ist die Sendung sieben Tage lang in der Mediathek auf der Webseite (Radio X + 7) abrufbar.

Diese Sendung wird die letzte von zwei Sendungen sein. Letzte Woche hatte eine Gruppe ihr Feature "Migration & Populismus" gesendet (siehe Bild). Mehr Informationen dazu sowie der Hinweis auf den Abruf der Sendung aus der Mediathek erhalten Sie hier.

   



Mehr Informationen zu unserem Gemeinschaftsprojekt mit der Goethe-Universität Frankfurt können Sie hier einsehen. Ferner verweisen wir bei Interesse auf die bilingualen Berichte dreier Schülerinnen sowie den mit Twitter und Instagram verlinkten Konferenzblog.

 

Direkter Link zu den Radiosendungen (7 Tage verfügbar) (Mediathek)


Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail