Schulseelsorge am HvGG

„Wie merke ich, dass es mir seelisch schlecht geht?“

„Wieso ist es so schwer, darüber zu reden?“

„Ich habe Angst vor den Konsequenzen, falls ich darüber spreche.“

Seelische Krisen sind normal.

Seelische Krisen beeinträchtigen.  

Seelische Krisen sind oft mit Ängsten, Vorurteilen und Stigmata behaftet.


Die Schulseelsorge richtet sich an alle Mitglieder der Schulgemeinde und ist ein ergänzendes Angebot neben dem Beratungsteam.

Die Schulseelsorge zeichnet sich durch das Seelsorgegeheimnis aus:

Nichts aus unserem Gespräch wird den Raum verlassen, ich bin an die Schweigepflicht gebunden.

Ich bin für dich ansprechbar während meiner Pausenaufsichten sowie ………………….. in Raum 14 (Altbau, Erdgeschoss), außerdem immer dann, wenn du ein Gespräch brauchst.

Über kruse@hvgg.de und das Schulportal kannst du mir schreiben.

MontagDienstag
MittwochDonnerstag
Freitag
Erste große Pause
Zweite große Pause
7. Stunde