Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




Simulation einer UN-Klimakonferenz

Text:
Susanna Naumer 
Lars Pfeifer
Letzte Änderung:
27.01.2021
Verantwortliche/r:
Subin Nijhawan

Simulation einer UN-Klimakonferenz

„Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem!“


Mit dieser Aussage trifft Karl Valentin im Bezug auf die Klimadebatte den Nagel auf den Kopf. Lösungen müssen her, das ist die allgemeine Meinung. Aber anstatt weiter darüber zu philosophieren und uns von anderen die Entscheidungen anzuhören, wollten wir aktiv mitwirken und um eine Lösung ringen.

Auf Initiative unserer Lehrerin Frau Rother haben wir, die Klasse Ea, im Rahmen unseres bilingualen Unterrichts in Politics & Economics bei einer simulierten Klimaverhandlung der Vereinten Nationen über ein Abkommen diskutiert, welches die Erderwärmung unter zwei Grad halten soll. Dabei hat sich jeder mit großem Einsatz für den Klimaschutz über ein bestimmtes Land informiert und dies bei den anschließenden Sitzungen repräsentiert. Nach verschiedenen Reden, aber auch hitzigen Debatten sind wir schließlich zu einem Ergebnis gekommen. Haben wir dieses Ziel erreicht? Ist es überhaupt möglich, die Interessen der verschiedenen Länder und den Klimaschutz unter einen Hut zu bringen? Sehen und beurteilen Sie selbst!


Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail