Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




Weihnachtsgruß20

Letzte Änderung:
24.12.2020
Verantwortliche/r:
Andreas Weschke

Weihnachtsgruß20

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
 
das sich nunmehr dem Ende neigende Jahr 2020 hat uns alle – die gesamte Schulgemeinde des Gagern – in schulischer, beruflicher, privater und gesellschaftlicher Hinsicht vor vollkommen neue Herausforderungen gestellt und leider in nicht wenigen Fällen auch zu erheblichen Sorgen und tiefen Einschnitten geführt. Gerade deshalb ist es umso wichtiger, den Blick auch auf das Positive zu richten und sich das von jedem einzelnen Geleistete vor Augen zu führen. Dies betrifft allen voran die Schülerinnen und Schüler des Gagern, die ungeachtet des erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland angeordneten Lockdowns und der weiteren diversen Vorgaben zum Gesundheitsschutz die enorme Kraftanstrengung vollbracht haben, ihr Lernen außerhalb der gewohnten und etablierten Strukturen fortzusetzen und – blickt man auf das gesamte Jahr zurück – meist mit beachtlichem Erfolg zu krönen. Eine großartige Leistung, die unser aller Anerkennung und Hochachtung verdient und auf die jede und jeder mit Fug und Recht stolz sein kann!
 
Natürlich wären diese Leistungen nicht ohne entsprechende Unterstützung und Anleitung möglich gewesen. An erster Stelle ist hier die zugewandte Unterstützung zu nennen, die sich die Schülerinnen und Schüler untereinander geboten haben, sei es während des Lockdowns, des Hybridunterrichts oder der (von einigen Widrigkeiten abgesehen) weitgehend normalen Unterrichtszeit nach den Sommerferien. Mindestens gleichermaßen aber haben die Eltern des Gagern dazu beigetragen, dass das Jahr 2020 mitnichten zu einer verlorenen Bildungsgeneration führte, wie in der Öffentlichkeit mitunter behauptet wurde und wird. Sie haben dabei nicht nur ihre eigenen Kinder, sondern vielfach mit ebenso großer Selbstverständlichkeit auch andere Mitglieder der Schulgemeinde unterstützt. Das überaus vielfältige Engagement reichte von dem Bereitstellen von Mund-Nasen-Bedeckungen über das Spenden von IT-Geräten bis hin zu verschiedensten Angeboten der tatkräftigen Mithilfe und Beratung. Ihnen allen, liebe Eltern, möchte ich hierfür wie auch für die kritisch-konstruktive Begleitung ganz herzlich danken!
 
An letzter Stelle, dafür aber in besonderer Weise gilt mein herzlichster Dank und meine größte Anerkennung allen Kolleginnen und Kollegen, die den diversen Herausforderungen und Widrigkeiten des Jahres 2020 mit beeindruckendem Engagement und bemerkenswertem Ideenreichtum zum Wohle und im Interesse der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler entgegengetreten sind. Sie haben sich in den vergangenen neun Monaten nach ihren Möglichkeiten dafür eingesetzt, die Schülerinnen und Schüler in der Phase des Homeschooling zu begleiten und seit den Sommerferien bei der Aufarbeitung aller wesentlichen Lerninhalte zu unterstützen. Zu diesem Zweck haben sich nahezu alle Kolleginnen und Kollegen kontinuierlich untereinander ausgetauscht und in verschiedenster Hinsicht (auch über die Sommer- und Herbstferien hinweg) gegenseitig unterstützt mit dem Ergebnis, dass die Schülerinnen und Schüler ihren Lernweg am Gagern bei allen vorzunehmenden Abstrichen insgesamt erfolgreich fortsetzen konnten. Ein beeindruckendes Resultat!
 
Gegenwärtig ist bekanntlich unklar, wie sich der Schulbetrieb im neuen Jahr gestalten wird bzw. ab wann wir wieder einen regulären Betrieb haben werden. Das oberste Ziel besteht in jedem Fall darin, alle Schülerinnen und Schüler weiterhin bestmöglich durch die Pandemie zu begleiten und bei etwaigen Problemen zugewandt und unkompliziert Abhilfe zu schaffen. Sobald es Klarheit bezüglich des Schulbetriebes im Januar gibt, werde ich die Schulgemeinde informieren.
 
Ich wünsche Ihnen allen frohe und gesegnete Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!
 
Herzliche Grüße
Gerhard Köhler
Schulleiter


Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail