Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




LLF XX!

Letzte Änderung:
28.12.2019
Verantwortliche/r:
Rainer Durdaut

LLF XX!

In der Nacht vom 27. auf den 28. Dezember war es wieder so weit. Die legendäre lange Filmnacht der N.E.R.D.s und ihrer Freunde feierte ihre Jubiläums-Inkarnation. Zum 20. Mal fand unser ganz spezielles Filmfest nun schon statt. Wer hätte das vor einigen Jahren gedacht. Am Freitagabend um 19 Uhr ging es los und alle erschienen gemäß des von Anna ausgegebenen Dresscodes "Schwarz wie unsere Seele".
26 = 64 Glückliche, die in den Besitz eines der begehrten Tickets gelangen konnten, genossen außergewöhnliche Filme, ein exquisites und mehr als reichhaltiges Buffet und verbrachten, um mit Professor McGonagall zu sprechen, "A night of well mannered frivolity".

LLF XX!

Neben dem cineastischen und dem kulinarischen Vergnügen, gab es viele Gelegenheiten, alte Bekannte und Freunde aus vergangene Zeiten wieder zu sehen. Neben aktuellen Schülern der HvGG-Oberstufe konnten wir Ehemalige aus den Abitur-Jahrgängen von 2013 bis 2019 begrüßen.

Und was haben uns die Filme gezeigt?

1) Nicht jeder kleine Junge mit Superkräften hat das Wohl seiner Mitmenschen im Sinn.

2) Karate ist gleichzeitig Kampfkunst wie auch Lebensphilosophie, nützt aber nur begrenzt, wenn einem ins Gesicht geschossen wird.

3) Wie hält man Siebenlinge auseinander? Ganz einfach, man benennt sie nach den Wochentagen.

4) Wer sich schon immer gefragt hat was passiert, wenn Cowboys immer nur Bohnen essen, der konnte es hier erfahren.

Über eines waren sich jedoch am Ende gegen 5.30 Uhr alle einig: Die LLF XXI kann gar nicht früh genug kommen.

Allen N.E.R.D.s, Jedi, Sith und Muggels einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2020.


Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail