Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




LGBTQ am Gagern

Letzte Änderung:
04.08.2019
Verantwortliche/r:
Vincent Börsch-Supan

LGBTQ am Gagern

LGBTQ am Gagern

Lesbisch, schwul, bi, trans, queer, pansexuell, asexuell, non-binary — was bedeutet das eigentlich? Viele haben diese Begriffe vielleicht schon einmal gehört, können sich aber kaum etwas darunter vorstellen.
Mithilfe der LGBTQ-AG wollen wir Geschichten und Identitäten dieser Menschen, die sich oft unerkannt und still in unserer Mitte befinden, erzählen und aufzeigen.

Wieso brauchen wir eine LGBTQ-AG?

Wenn man mit Jugendlichen spricht — nicht nur aus Frankfurt oder vom Gagern — ist eines der beliebtesten Schimpfwörtern immer noch „schwul“. Über Jungen, die femininer sind, wird sich lustig gemacht. Oft handelt es sich dabei aber nicht um Intoleranz, sondern vielmehr um Unwissenheit. Für diejenigen, die aber davon betroffen sind, kann es sich aber so anfühlen.
Um also ein sichereres Umfeld für queere Jugendliche an unserer Schule sowie ein größeres Verständnis von der Community bei den nicht-queeren Jugendlichen zu schaffen, haben wir die LGBTQ-AG gegründet.

Was macht die LGBTQ-AG genau?

Die Mission der AG ist es zum einen Safe Space, also einen sicheren Ort, für queere Jugendliche und ihre Verbündeten, also alle, die sich für das Thema interessieren, zu schaffen. Zum anderen wollen wir aber auch die Community ins allgemeine Bewusstsein bringen und über Vorurteile und falsche Vorstellungen aufklären. Die Aktionen, die wir bis jetzt durchgeführt haben, sind unten aufgelistet.

Wer steckt hinter der AG?

Die AG wurde von Schüler*innen gegründet und wird auch weiterhin von Schüler*innen organisiert und durchgeführt. Das Projekt und alle Aktionen sind mit der Schulleitung abgesprochen und von dieser abgesegnet. Falls wir einmal Unterstützung von Lehrkräften brauchen, wenden wir uns an das Beratungsteam, das den Aufbau der AG seit ihrem Beginn begleitet und unterstützt hat.

Wer kann mitmachen?

Die AG ist offen für jeden, egal welchen Alters, Geschlechts oder sexuellen Orientierung. Wenn du Interesse an der LGBTQ-Community hast oder dich für die Rechte von Minderheiten einsetzen willst, dann komm doch einfach mal vorbei! Momentan gibt es noch keinen festen Termin, an dem wir uns treffen. Wir suchen aber immer weiter nach motivierten Schüler*innen! Wende dich gerne an das Beratungsteam, die den Kontakt zwischen dir und der AG herstellen können.

Was können Eltern tun?

Sollten Sie als Elternteil Fragen über die LGBT-Community generell oder an unserer Schule haben, dann setzen wir uns gerne einmal mit Ihnen zu einem Gespräch zusammen. Wenden Sie sich einfach an das Beratungsteam, um den Kontakt herzustellen.

Liste von Aktionen:

17.05.2019: aufklärende Plakate zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi- und Transphobie
24.06.2019: LGBTQ-Filmabend
26.06.2019: Workshops zum Thema LGBTQ+ beim Tag gegen Rassismus


Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail