Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




Das Programm der N.E.R.D.-AG im Schuljahr 2019/2020!

Letzte Änderung:
03.08.2019
Verantwortliche/r:
Rainer Durdaut

Das Programm der N.E.R.D.-AG im Schuljahr 2019/2020!

Nach hoffentlich möglichst erholsamen Sommerferien geht es am 12. August wieder los und auch die N.E.R.D.-AG hat im neuen Schuljahr wieder einiges vor. Nach jetzigem Planungsstand sind folgende Themen vorgesehen (nicht notwendigerweise in dieser Reihenfolge)

1) Warteschlangentheorie(engl. Queueing Theory): Wir wollen uns mit dem faszinierenden Phänomen des Wartens und Bedienens beschäftigen, welches uns tagtäglich begegnet. Sei es im Supermarkt, an der Kinokasse, im Straßenverkehr und natürlich insbesondere im Kontext von Computersystemen.

Dazu erweitern wir zunächst das Spektrum stochastischer Verteilungen, welches sich im Schulcurriculum auf die Binomialverteilung und auf die Normalverteilung (nur Mathe-LK) beschränkt. Danach erarbeiten wir uns die theoretischen Grundlagen der Warteschlangentheorie und üben das Gelernte anhand von unterschiedlichsten Aufgaben.
Endlich ist auch das lang angekündigte Skript zum Thema fertig. Links das aktuelle Inhaltsverzeichnis.


2) Komplexe Zahlen: Nach dem großen Interesse an der Einführung in das Arbeiten mit komplexen Zahlen im vergangenen Schuljahr, werden wir dieses Thema, welches unabdingbar für jeden zukünftigen Studierenden eines MINT-Faches ist, auch in diesem Jahr und in erweiterter Form behandeln.

3) Logik: Hier wird es eine kompakte Einführung in die Grundlagen der aristotelischen Aussagenlogik sowie die moderne Prädikatenlogik geben. Wichtiges Rüstzeug bei Beweis und Argumentation.

4) Partialbruchzerlegung: Die Partialbruchzerlegung ist eine wichtige Technik zur standardisierten Darstellung gebrochenrationaler Funktionen. Dadurch erhalten wir die Möglichkeit, eine große Gruppe von Funktionen zu integrieren, die sich ansonsten einer simplen Integration entzieht. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an die Mitglieder der Mathematik-LKs.

5) Nicht zu kurz kommen wird auch in diesem Jahr die Beschäftigung mit den etwas anderen mathematischen Aufgabenstellungen und natürlich der Kampf gegen das ständig wachsende Ungeheuer namens N.E.R.D.-Quiz. (Wer noch keinen Tipp für den traditionellen Ferienwettbewerb "Wie viele Fragen wird das N.E.R.D.-Quiz zu Beginn des Schuljahres umfassen?" abgegeben hat, kann dies noch bis Freitag den 9.8.2019 tun. Tipp: Am Ende des letzten Schuljahres waren es 5.268 Fragen und die erste Frage stammt aus dem April 2015)

Wir sehen uns wie üblich jeweils Mittwochs um 13:30 Uhr im A22.

Live long and prosper.


Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail