Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




Verso Sud – Eine Brise italianità in Frankfurt

Text:
Raffaella Sgrosso
Letzte Änderung:
30.01.2018
Verantwortliche/r:
Raffaella Sgrosso

Verso Sud – Eine Brise italianità in Frankfurt

Am 2. Dezember 2017 begann die 23. Ausgabe des Filmfestivals Verso Sud, einer wichtigen Veranstaltungsreihe im Deutschen Filmmuseums zur Förderung der italienischen Sprache und Kultur.

Auch dieses Mal haben wir wieder einer Schülervorstellung beigewohnt, dem Debütfilm von Marco Danieli, 'La ragazza del mondo',- Die Welt der Anderen'- der zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat.

Der Film erzählt die Geschichte von Giulia, einem Mädchen, das als Zeugin Jehovas in einer von Strenge und der heiligen Schriften geprägten Welt lebt, aus der alle 'Anderen' ausgeschlossen sind. Durch die Liebe zu dem Jungen Libero, der der Welt der 'Anderen' angehört, erfährt Giulia, was es heißt, frei zu sein, ihre eigenen Fehler begehen zu dürfen, eigene Entscheidungen zu treffen und dafür auch gerade stehen zu müssen, das Recht zu haben, Sachen zu hinterfragen, sich zu verändern und das Recht, Erwachsen zu werden.

Ein sehr starker Film über die Suche nach der eigenen Identität, der Persönlichkeitsentwicklung und der zwischenmenschlichen Beziehungen.

La ragazza del mondo ist ein Film, der viele Anlässe zum Nachdenken, zum In-Sich-Hineintauchen und zur gemeinsamen Reflektion angeboten hat.


Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail