Blog Elements

You can display blog posts in various ways with the „Blog Post“ element/shortcode. You can see one example here and even more at the blog main menu item of this demo.

Das 5. Trinerdische Turnier war spannend bis zum Schluss!

Nach langer coronabedingter Pause fand es endlich wieder statt. Das legendäre Trinerdische Turnier. Und es ging in seine 5. Inkarnation.

Am Freitag den 22. Juli 2022 ab 10:30 Uhr, also direkt nach der Zeugnisausgabe, versammelten sich die 12 Teams, die es auf die Teilnehmerliste geschafft hatten in den Computerräumen A22 und A24, um sich dem Kampf gegen die Maschine zu stellen. Jede Mannschaft musste jeweils 100 per Zufallsgenerator ausgewählte Fragen aus dem mittlerweile 8.552 Aufgaben umfassenden Fundus des legendären N.E.R.D.-Quiz bearbeiten. Fragen aus den Themengebieten Mathematik/Informatik, Allgemeinwissen und Trivia.

Es ging um viel, denn wie immer gab es einen tollen Preis zu gewinnen. Dieses Mal den „Sorting Hat“, den „Sprechenden Hut“ aus dem Harry Potter-Universum. Dank Animatronics und Sprachmodul kann man sich fast wie im Film fühlen.

Am Start waren die folgenden Teams:

Team 1 (Jahrgangsstufe 9): „Quattro Ferengi“: Moritz Arzbächer, Sebastian Peters, Alexander Richter, Jakob Wolf

Team 2 (Jahrgangsstufe 9): „Das Sith Cubumvirat“: Vincent Eckert, Anton Hägele, Hinan Gilani, Anestis Papassavvas

Team 3 (Jahrgangsstufe Q2): „Tea and Warcrimes“: Martin Hofelich, Tatiana Nasstasine, Anish Roy, Emma Scheid

Team 4 (Jahrgangsstufe 9): „Hyperoktaeder“: Silvan Ebensen, Nico Mudrack, Lisa Queißer, Katharina Schott

Team 5 (Jahrgangsstufe Q2): „Vince Ebert und die drei Vollspacken“: Christel Bischof, Emiliano Ebert, Richard Schütz, Katharina Trenin

Team 6 (Jahrgangsstufe Q2): „Darth Jar Jar“: Jerome Kiefer, Jan Siebert, Dominik, Theuerkauf, Julian Theuerkauf

Team 7 (Jahrgangsstufe 9): „Crackies“: Iwan Anzupow, Raphael Buchs, Franziska Schöne, Carina Steuernagel

Team 8 (Jahrgangsstufe E): „Fall Guys“: Raphael Dörr, Rötger Fleischmann, Benjamin Kavermann, Leo Ninkovic

Team 9 (Jahrgangsstufe E): „Humanoid Space Cats“: Soraya Bals, Matteo Cornelli, Katharina Schmauder, Theo Teigeler

Team 10 (Jahrgangsstufe 8): „The 4.20 Five-Heads“: Silas Gulde, Jonathan Hermann, Aaron Jurkewitz, Leon Minor

Team 11 (Jahrgangsstufe 7): „Grasse Große Geschi Gengsta“: Ferdi Cihlar, Paul Kalveram, Joshua Saleck, Jan Vetter

Team 12 (Jahrgangsstufe E): „Smells Like Team Spirit“: Dominik Amelung, Paula Burggraf, Carmen Reddi, Hugo Tuchenhagen

Platz 3 mit 71 richtig beantworteten Fragen belegten „The 4.20 Five-Heads“.

Auf Platz 2 mit 72 korrekt beantworteten Fragen landeten „Humanoid Space Cats“.

Den Sieg mit überragenden 81 richtig bearbeiteten Aufgaben errang Team Nr. 7. Iwan Anzupow, Raphael Buchs, Franziska Schöne, Carina Steuernagel, auch bekannt als „Crackies“.

Da alle Beteiligten wie immer viel Spaß hatten, versteht es sich von selbst, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis das Trinerdische Turnier Nr. 6 zum Wettstreit ruft.

Weiter unten seht ihr noch mal die Siegerteams der ersten 4 Turniere.

Euch allen erholsame Sommerferien.

Live long and prosper.

Rainer Durdaut


Das Siegerteam des 1. Trinerdischen, Turniers, „Die Kleinschen Flaschen“, erhielt eine Yoda-Figur.


Das Siegerteam des 2. Trinerdischen Turniers, „); DROP TABLE punkte;–„, erhielt einen Original Harry-Potter-Zauberstab.


Das Siegerteam des 3. Trinerdischen Turniers, „() { :;}; rm -rf /“, erhielt die Marauders Map (Karte des Rumtreibers).


Das Siegerteam des 4. Trinerdischen Turniers, „Angry Nerds“, erhielt ein 1.000-Teile Yoda Puzzle.


„Praktischer“ Religionsunterricht in der Jugendkirche Jona

Wenn wir Achtklässler an unseren Religionsunterricht die hohe…

Wir waren dabei – Lauf für mehr Zeit 2017

Den "Lauf für mehr Zeit" 2017 hat jeder Teilnehmer sicherlich…

(Vor-)Lesenacht der 6d in der Bibliothek

Die 6d nimmt in diesem Schuljahr nicht nur am Vorlesewettbewerb…

Barbara Klemm

Hohe Kunst und bewegende Zeitgeschichte verbinden sich in dem…

Erfolge beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2016

Ein Beitrag von Andreas Weschke Beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen…

Podiumsgespräch mit Barbara Klemm

Am Mittwoch um 19:30 Uhr versammelten sich viele Oberstufenschüler,…