Tag der offenen Tür

Liebe Eltern der Grundschülerinnen und Grundschüler,

aufgrund der nach wie vor dringenden Empfehlung des Robert-Koch-Instituts, ungeachtet des Impf- und Genesenenstatus alle nicht notwendigen Kontakte zu reduzieren und größere Veranstaltungen abzusagen oder virtuell durchzuführen, wird der für den 12.02.2022 geplante Tag der offenen Tür leider nicht in Präsenz stattfinden. Nichtsdestoweniger möchten wir auf jede uns zu Gebote stehende Weise versuchen, Sie und Ihre Kinder möglichst gut und umfassend über unsere Schule zu informieren und Ihnen und Ihren Kindern ein möglichst lebendiges Bild unseres Schullebens zu vermitteln. Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, haben wir unser Informationsangebot für Sie und Ihre Kinder breit gefächert:

  • Am Donnerstag und Freitag, dem 27. und 28. Januar 2022, jeweils in der Zeit von 17.00 bis 19.00 Uhr, laden wir alle interessierten Eltern sehr herzlich ein, mit Vertreterinnen und Vertretern der Fachschaften, der Eltern, der Schülerschaft, der pädagogischen Mittagsbetreuung sowie mit Alumni und der Schulleitung in Austausch zu treten und sich grundlegend über alle schulischen und unterrichtlichen Angebote zu informieren sowie allgemeine Fragen zum Schulleben und zur Organisation des Unterrichtsalltags zu stellen. Dieser Austausch wird virtuell über eine Internetplattform erfolgen, die ohne aufwändigen Anmeldeprozess genutzt werden kann. Genauere Informationen hierzu folgen.
  • Am Samstag, dem 12. Februar 2022, von 9.00 bis 13.00 Uhr erhalten alle Viertklässlerinnen und Viertklässler, d.h. die Hauptpersonen des Übergangsverfahrens, die Möglichkeit, einen virtuellen Tag der offenen Tür zu erleben, d.h. sie können via Video-Konferenzen mit jetzigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern (fachbezogen) in Austausch zu treten, um ihre Fragen zu stellen und einen Eindruck von der Schule zu gewinnen, sich dem Lateinischen und Griechischen nähern, naturwissenschaftliche Experimente bestaunen sowie Quizze und die Gagern-Rallye erfolgreich abschließen. Auf diese Weise sollen die Viertklässlerinnen und Viertklässler die einzigartige Atmosphäre unser Schule zumindest einmal virtuell kennenlernen. Einen ersten Überblick über unsere Schule können die Viertklässlerinnen und Viertklässler durch den Kleinen Heinrich erhalten.
  • Allen Eltern bieten wir zudem ein persönliches Gespräch an, um sie über das Heinrich-von-Gagern-Gymnasium zu informieren. Bitte rufen Sie bei Interesse unter 069 212 35150 an, um einen passenden Termin zu vereinbaren.
  • Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich über unsere Schule und ihr humanistisches Bildungsprofil auch anhand unserer Schulbroschüre, über zahlreiche FAQs oder via Video grundlegend zu informieren.

Wir freuen uns sehr, Sie und Ihre Kinder bei der einen oder anderen der vorgestellten Möglichkeiten zum Kennenlernen unserer Schule begrüßen zu dürfen, und hoffen, durch unsere Angebote alle interessierten Eltern dabei zu unterstützen, die eigentlich zentrale Frage zu beantworten, nämlich ob das Gagern die „richtige“ Schule für ihr Kind ist.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Köhler