Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




Was war gleich Ponderation?

Text:
Karla Erichsen
Fotos:
L. Flacke
Letzte Änderung:
13.02.2017
Verantwortliche/r:
Leonore Flacke

Was war gleich Ponderation?

Am Mittwoch, den 08.02.2017, waren wir, Schüler und Schülerinnen des Kunst Grundkurses von Frau Flacke, um 11:50 Uhr mit unserer Lehrerin am „Liebieghaus“ in Frankfurt verabredet, um unser neues Thema „Plastik“ anschaulich zu beginnen. Nachdem alle, wenn auch nicht ganz pünktlich, am Museum eingetroffen waren, erhielten wir ein Aufgabenblatt mit Fragen und Kriterien, auf die hin wir die Kunstwerke untersuchen sollten. Im „Liebieghaus“ waren aufgrund eines Ausstellungsumbaus nur die asiatische, ägyptische und antike Abteilung zugänglich, aber die Bandbreite an Plastiken war trotzdem interessant. Nach einer Dreiviertelstunde des Untersuchens versammelten wir uns wieder am Ausgang für eine erste Reflexion des Ausfluges.
Fazit: Er stieß bei allen auf Begeisterung, allerdings war die Zeit etwas knapp berechnet, um sich mit solch komplexen Problemen wie Kompositionsanalysen, dem Körper-Raum-Bezug oder der Ponderation ausführlich auseinanderzusetzen.
 

Liebieghaus_1
Liebieghaus_2

Übrigens: Ponderation (von lat. pondere: abwägen) meint den Ausgleich von Gewichtsverhältnissen innerhalb einer Figur durch die Beziehung von Bewegung und Gegenbewegung einzelner Glieder.


Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail