Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




Erfolg im Schulschach

Text:
Hendrik Raab
Letzte Änderung:
11.01.2017
Verantwortliche/r:
Florian Kavermann

Erfolg im Schulschach

Am Mittwoch dem 14. Dezember traten wir in der jüngsten Altersklasse, der WK IV (Altersgrenze 12 Jahre), mit zwei Vierermannschaften an der Helmholtzschule zur 1. Runde des Hessischen Schulschach-Manschaftswettbewerbes an. Unsere erste Mannschaft schaffte es gegen alle fünf übrigen Schulteams zu gewinnen und zog souverän in die 2. Runde ein, die Anfang des kommenden Jahres ausgetragen wird. Selbst das leicht favorisierte Team aus Langen, im Unterschied zu uns durchgängig mit Vereinsspielern bestückt, konnte mit einem knappen 2,5:1,5 Sieg geschlagen werden, wobei uns Langen als Zweiter in die nächste Runde begleiten wird, also die Chance zur Revanche offen bleibt. Gespielt haben wir zu fünft, wobei jeder einmal aussetzte.

Die siegreichen Spieler: Artem Grauberger (6b), Jan Siebert (6b), David Zinnbauer (8d), Alexandra Welker (6c) und Victor Johann Tieves (5c) Auch unsere zweite Mannschaft wusste zu überzeugen und konnte zwei Teams hinter sich lassen. Hier spielten: Tatiana Nastassine (6b), Niklas Degen (6b), David Aroutianian (6c) und Andreas Roth (6d).

Aus Übungszwecken traten wir am darauffolgenden Tag in der WK III, erneut an der Helmholtzschule, mit einer neu formierten Mannschaft an, die in ihrer Entwicklung noch am Anfang steht. Bedingt durch eigenes Spiel, vor allem aber auch durch Aufstellungsfehler anderer Teams konnten wir Platz 3 bei sechs teilnehmenden Schulen erreichen. Hier spielte eine Klassenmannschaft aus der 7b: Deniz Caliskan, Quentin Kobbelt, Kaan Ugurlu, Nathnael Kassahun.


Schach 2
Schach 1
Schach 3
Schach 4
Schach 5
Schach 6
Schach 7
Schach 8
Schach 9

Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail