Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Zu den Bereichen dieser Seite springen:

Suche




Profil - kurzgefasst

Letzte Änderung:
09.11.2016
Verantwortliche/r:
Walter Spiegel

Profil - kurzgefasst

Das Heinrich-von-Gagern-Gymnasium

Unsere Schule ist eines der wenigen humanistischen Gymnasien. Dabei sind die Lernangebote und ein entsprechendes Förderkonzept so aufeinander abgestimmt, dass die Schülerinnen und Schüler schon nach acht Jahren die allgemeine Hochschulreife mit guten Abschlüssen erwerben können.


Aufnahme in eine Klasse der Jahrgangsstufe 5 des Schuljahrs 2016 / 2017

Die Mitglieder der Schulgemeinde des Heinrich-von-Gagern-Gymnasiums freuen sich, wenn sie auch zu Beginn des Schuljahrs 2016 / 2017 wieder Kinder in vier neu zu eröffnenden Klassen begrüßen können. Wir hoffen, dass wir alle Anmeldungen von in Frankfurt wohnenden Kindern berücksichtigen können.

Sollten mehr Aufnahmewünsche vorliegen, als Plätze vorhanden sind, sind wir genötigt, eine Auswahl zu treffen. Dabei kommen selbstverständlich zunächst die Kriterien des § 70 HSchG zur Anwendung. Darüber hinaus sind uns bei der Schüleraufnahme folgende Aspekte wichtig, wobei die Reihenfolge ihrer Nennung keine Priorität festlegt:

Das Heinrich-von-Gagern-Gymnasium hat als humanistisches Gymnasium mit Latein als verbindlicher erster Fremdsprache und mit ausgeprägter musikalischer Tradition in achtjähriger Organisationsform ein so besonderes Profil, dass unser Angebot Schülerinnen und Schülern aus ganz Frankfurt offenstehen soll, die eine besondere Nähe zu diesem Profil erkennen lassen, nicht nur Kindern aus dem Ortsteil.

Wir freuen uns, dass die Zufriedenheit der Eltern mit unserer Schule so hoch ist, dass alljährlich mehr als ein Viertel der angemeldeten Kinder ihren älteren Geschwistern folgen. Wir arbeiten engagiert daran, dass dies so bleibt.

Die Kontinuität unserer Arbeit wird auch dadurch gestärkt, dass sich zu etlichen Grundschulen über die Jahre hinweg stabile Beziehungen der Schülerabgabe und -aufnahme entwickelt haben.

Sollten vor dem Abschluss des Auswahlprozesses Anmeldungen übrigbleiben, auf die eine diskriminierungsfreie Verteilung der Restplätze nicht möglich erscheint, werden wir für diese Kandidatinnen und Kandidaten ein Losverfahren anwenden.


Seitenanfang

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main · Stadtplan

Telefon: 069 212-35150 · Fax: 069 212-40537 · E-Mail